Dokument Finanzgericht Rheinland-Pfalz v. 12.04.2016 - 1 K 1001/14

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Finanzgericht Rheinland-Pfalz  v. - 1 K 1001/14

Gesetze: UmwG § 2 Nr. 1UmwStG § 11 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 2 Satz 1 UmwStG § 11 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 2 Satz 2 KStG § 8b Abs. 2 Satz 1KStG § 8b Abs. 3KStG § 12DBA USA 1999 Art. 13 Abs. 5

Zur Bewertung der im Rahmen einer Abwärtsverschmelzung auf ausländische Anteilseigner übergehenden Anteile an der übernehmenden Körperschaft in der steuerlichen Schlussbilanz der übertragenden Körperschaft

Leitsatz

Die im Rahmen einer Abwärtsverschmelzung auf ausländische Anteilseigner übergehenden Anteile an der übernehmenden Körperschaft können in der steuerlichen Schlussbilanz der übertragenden Körperschaft auch dann mit dem Buch- oder einem Zwischenwert angesetzt werden, wenn dem Ansässigkeitsstaat der ausländischen Anteilseigner das Besteuerungsrecht für etwaige Gewinne aus der Veräußerung der übergegangenen Anteile zusteht.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
[JAAAF-78823]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen