Dokument Einkommensteuer | Zur Anerkennung einer Mitunternehmerschaft zwischen Familienangehörigen

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Schleswig-Holstein 17.12.2015 5 K 58/12, NWB 29/2016 S. 2162

Einkommensteuer | Zur Anerkennung einer Mitunternehmerschaft zwischen Familienangehörigen

Die steuerrechtliche Anerkennung einer zwischen Mutter und Kindern vereinbarten Unterbeteiligungsgesellschaft kann nach dem daran scheitern, dass die Gesellschaft von vornherein so befristet vereinbart wird, dass die schenkweise bedachten Kinder bei Beendigung der Unterbeteiligung noch minderjährig sind und zudem der Vertrag hinsichtlich der Erstellung einer AuseinandersetzungsbilanzS. 2163 nicht vollzogen wird.

Anmerkung:

Die Revision ist unter dem Aktenzeichen IV R 10/16 beim BFH anhängig.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden