Dokument Auswirkungen des BilRUG auf die Kapitalflussrechnung nach DRS 21 - Eine kritische Analyse unter besonderer Berücksichtigung des DRÄS 6

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

StuB Nr. 12 vom 24.06.2016 Seite 447

Auswirkungen des BilRUG auf die Kapitalflussrechnung nach DRS 21

Eine kritische Analyse unter besonderer Berücksichtigung des DRÄS 6

Prof. Dr. Michael Lühn

In dem folgenden Beitrag werden die Auswirkungen des BilRUG auf die Kapitalflussrechnung dargestellt und die durch DRÄS 6 vorgenommenen Änderungen in DRS 21 analysiert. Hierbei wird insbesondere auch darauf eingegangen, ob die Änderungen den Zielsetzungen des BilRUG entsprechen.

Kirsch, Kapitalflussrechnung (HGB, IFRS), infoCenter NWB FAAAC-45534; Grabe/Vanini, Kapitalflussrechnung, Lexikon NWB OAAAD-57189

Kernfragen
  • Welche Auswirkungen hat das BilRUG auf die Kapitalflussrechnung?

  • Welche Folgeänderungen hat das DRSC in DRS 21 beschlossen?

  • Wie sind diese Änderungen zu beurteilen?

I. Einleitung

[i]Lüdenbach/Freiberg, Konzept und ABC der Umsatzerlöse nach BilRUG, StuB 2/2016 S. 43 NWB IAAAF-42316 Fink/Heyd, Änderung von Umsatzdefinition und GuV-Struktur mit dem BilRUG, StuB 16/2015 S. 611 NWB NAAAE-99510 Bauer, Neuregelung der Kapitalflussrechnung – Änderungen durch DRS 21 nach BilRUG und Annäherung an IAS 7, BBK 8/2016 S. 389 NWB OAAAF-70671 Maier/Roos, Wegfall außerordentlicher Posten in der Gewinn- und Verlustrechnung, BBK 24/2015 S. 1150 NWB EAAAF-18013 Hirschberger/Sulzberger, Ausweitung der Umsatzerlöse durch das BilRUG, BBK 6/2016 S. 275 NWB NAAAF-68688 Das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee e. V. (DRSC) hat in seiner Sitzung vom den Deutschen Rechnungslegungs Änderungsstandard Nr. 6 (DRÄS 6) verabschiedet, mit dem die bestehenden Deutschen Rechnungslegungs Standards (DRS) an die Erfordernisse des Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetzes (BilRUG) angepasst werden sollen. Dies betrifft insbesondere auch die Änderungen in der handelsrechtlichen Gewinn- und Verlustrechnung, wie bspw. die überarbeitete Abgrenzung der Umsatzerlöse sowie die Abschaff...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren