Die Prüfung der Fachwirte für Einkauf
Jahrgang 2016
ISBN der gedruckten Version: 978-6-470-54874-6

Vorwort

Dieses Buch wendet sich in erster Linie an angehende Fachwirte und Fachwirtinnen für Einkauf. Es soll sie während des Lehrgangs begleiten und ihnen helfen, sich auf die schriftliche und die mündliche Prüfung angemessen vorzubereiten.

Der Fortbildungsabschluss wird im Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen dem Niveau 6 zugeordnet. Das ist ein relativ hohes Qualifikationsniveau, in das u. a. auch die Bachelorausbildung eingestuft ist. Der Geprüfte Fachwirt wird damit dem Bachelor vergleichbar. Entsprechend hoch sind die Prüfungsanforderungen.

Das Buch kann wegen seiner systematischen Zusammenfassung des umfangreichen Stoffgebietes und der besonderen methodischen Aufbereitung auch den Studierenden an Berufsakademien und ähnlichen Einrichtungen, auch den Studenten der Betriebswirtschaftslehre an Fachhochschulen und Hochschulen während des Grundstudiums zur Einarbeitung, zur Wiederholung, zur Vorbereitung auf Klausuren und andere Prüfungen empfohlen werden.

Grundlage für den Inhalt und den Aufbau des Buches ist die Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfter Fachwirt für Einkauf und Geprüfte Fachwirtin für Einkauf vom (EinkFachwPrV).

Die Verordnung definiert das Ziel der Prüfung, nennt die Bedingungen für die Zulassung zur Prüfung; sie schreibt vor, wie die Prüfung durchzuführen ist und gibt die Handlungsbereiche an, auf die sich die Prüfung bezieht. Aus den Inhalten der Prüfung (§ 4 EinkFachwPrV) ergibt sich die Gliederung des Buches. Die Bezeichnungen der Handlungsbereiche bilden die Überschriften der Hauptkapitel; aus den Qualifikationsinhalten ergeben sich die Unterkapitel mit entsprechenden Überschriften. Das Buch geht auf alle genannten Qualifikationsanforderungen ein. Im Bedarfsfall werden Inhalte durch zusätzliche Unterkapitel ergänzt oder in Exkursen weitergehend erläutert.

Weil dieses Buch den Zweck verfolgt, während und am Ende eines Lehrgangs auf die schriftliche und die mündliche Prüfung vorzubereiten, muss es gleichzeitig mehrere Funktionen erfüllen:

  1. Wiederholen: Der Prüfling kann anhand des Buchs nahezu alle Qualifikationsanforderungen der Handlungsbereiche wiederholen.

  2. Üben: Der Prüfling kann anhand einiger Beispielaufgaben die Anfertigung von Klausurarbeiten üben.

  3. Lernen: Die Teilnehmer an einem Vorbereitungskurs können die einzelnen Themeneinheiten vor- bzw. nachbereiten, selbst erarbeiten, zur Anfertigung von Hausaufgaben nutzen, den im Unterricht behandelten Stoff ergänzen usw. Dieses Buch kann die im Kurs genutzten Lehrbücher ergänzen, in einigen Themenbereichen evtl. sogar ersetzen.

  4. Nachschlagen: Das Buch behandelt nahezu alle Themenbereiche Einkauf; der Stoff wird durch ein umfangreiches Stichwortverzeichnis erschlossen. So kann es auch als Nachschlagebuch genutzt werden.

Wolfgang Vry

Bad Oldesloe, im Mai 2016 S. 6

Fundstelle(n):
KIEHL CAAAF-75182

notification message Rückgängig machen