StuB Nr. 9 vom 13.05.2016 Seite 3

Arbeitshilfen in der Datenbank

In Ihrer NWB Datenbank finden Sie in der Kategorie „Arbeitshilfen“ eine Vielzahl von praxisnahen Hilfen für Ihren Arbeitsalltag. Über 80 Berechnungsprogramme bilden einen wichtigen Schwerpunkt dieses Bereichs. Die über 100 Checklisten und Übersichten sind wichtige Bestandteile, von denen nachfolgend einige kurz vorgestellt werden.

Checkliste Bilanz

Diese Checkliste bietet unter der NWB DokID NWB ZAAAC-04141 einen vollständigen Überblick über die Bilanz der Kapitalgesellschaft sowie bestimmter Personenhandelsgesellschaften (vgl. § 266 HGB, § 264c HGB).

Checkliste Gewinn- und Verlustrechnung

Diese Checkliste bietet unter der DokID NWB HAAAC-04160 einen Überblick zu den Posten der Gewinn- und Verlustrechnung (vgl. § 275 Abs. 2 HGB).

Checkliste Anhang

Diese Checkliste bietet unter der DokID NWB JAAAC-10006 einen vollständigen Überblick über den Anhang der Kapitalgesellschaft sowie bestimmter Personenhandelsgesellschaften (vgl. § 266 HGB, § 264c HGB).

Jahresabschluss kompakt

Einen Jahresabschluss zu erstellen ist für Unternehmen und damit befasste Mitarbeiter eine meist zeitintensive und nervenaufreibende Prozedur. Die elektronische Arbeitshilfe „Jahresabschluss kompakt“ hilft unter der DokID NWB YAAAD-29128 hierbei: 25 praxisnahe Arbeitshilfen unterstützen den Jahresabschlussersteller bei seiner Arbeit. Die einzelnen Erstellungshilfen sind nach Bilanzposten gegliedert und behandeln Hauptanwendungsfälle der Jahresabschlusserstellung bei kleineren und mittleren Unternehmen.

GmbH – Konfliktfelder bei Feststellung Jahresabschluss und Gewinnverwendung

Der Jahresabschluss selbst und die damit zusammenhängenden Gewinnausschüttungsansprüche der Gesellschafter und sonstige Gewinnbeteiligungen (z. B. variable Geschäftsführervergütung) stellen ein typisches Konfliktfeld dar, das zu Gesellschafterkonflikten und Gesellschafterstreitigkeiten führen kann. Abhilfe schafft die unter der DokID NWB EAAAF-69689 zu findende Arbeitshilfe.

GmbH – Gesellschafterbeschluss

Die GmbH hat für den Schluss eines jeden Geschäftsjahres einen Jahresabschluss zu erstellen. Erst mit der Feststellung des Jahresabschlusses durch die Gesellschafterversammlung wird dieser für verbindlich erklärt. Es bestehen viele streitanfällige Frist- und Formvorschriften bei der Vorbereitung und Durchführung der Gesellschafterversammlung; die Arbeitshilfe unter der DokID NWB BAAAF-68183 hilft Ihnen hierbei.

Feststellung des GmbH-Jahresabschlusses

Die GmbH hat für den Schluss eines jeden Geschäftsjahres einen Jahresabschluss zu erstellen. Verbindlich wird der Jahresabschluss erst mit seiner Feststellung durch die Gesellschafterversammlung. Die Feststellung des Jahresabschlusses führt mithin zum Abschluss der Rechnungslegung. Sie ist Voraussetzung für die Verwendung des Ergebnisses sowie Maßstab für die Gewinnbeteiligungen (z. B. Tantiemen) und die Erfolgsbeurteilung der Geschäftsführerleitung. Unterstützung liefert dazu die Arbeitshilfe unter der DokID NWB OAAAE-84830.

Fundstelle(n):
StuB 9/2016 Seite 3
NWB SAAAF-72790

;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren