Dokument Gewinnrealisierung bei Abschlagszahlungen für Werkleistungen

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BMF 15.03.2016 IV C 6, StuB 7/2016 S. 277

Gewinnrealisierung bei Abschlagszahlungen für Werkleistungen

Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird das NWB RAAAE-91610 (BStBl 2015 I S. 542 = StuB 2015 S. 552 NWB FAAAE-95752) aufgehoben. Die Anwendung der Grundsätze des BFH-Urteils vom 14. 5. 2014 - VIII R 25/11 NWB HAAAE-74907 (BStBl 2014 II S. 968 = Kurzinfo StuB 2014 S. 778 NWB EAAAE-76917) wird auf Abschlagszahlungen nach § 8 Abs. 2 HOAI a. F. begrenzt. § 8 Abs. 2 HOAI a. F. gilt für Leistungen, die bis zum 17. 8. 2009 vertraglich vereinbart wurden. Für diese Fälle wird es nicht beanstandet, wenn die Grundsätze der BFH-Entscheidung vom 14. 5. 2014 (a. a. O.) erstmalig im Wirtschaftsjahr angewendet werden, das nach dem 23. 12. 2014 (Datum der Veröffentlichung im Bundessteuerblatt) beginnt. Zur Vermeidung von Härten kann der Stpfl. den aus der erstmaligen Anwendung der Gru...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren