VI. Zukünftige Herausforderung
ISBN der Online-Version: 978-3-482-81221-7
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-66571-4

Onlinebuch Die risikoorientierte Abschlussprüfung nach den ISA

Preis: € 29,90 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Die risikoorientierte Abschlussprüfung nach den ISAÜberblick für die Prüfungspraxis

VI. Zukünftige Herausforderung

190Obwohl der Zeitpunkt der tatsächlichen Übernahme der ISA durch die EU noch nicht feststeht, kommt den ISA durch die Transformation in die nationalen Prüfungsstandards eine wesentliche Bedeutung zu. Die IDW PS entsprechen inhaltlich weitestgehend den Anforderungen der ISA, allerdings verbleibt ein wichtiger Unterschied bei der praktischen Anwendung der ISA in den Anwendungshinweisen, welche i. d. R. nicht transformiert wurden.

Abbildung 7 fasst mögliche Unterschiede zwischen den ISA und den IDW PS zusammen.


Tabelle in neuem Fenster öffnen

ABB. 7: Kategorisierung der Unterschiede der Prüfungsstandards

Mögliche Unterschiede zwischen IDW PS und ISA
Strukturell unterschiedlicher Aufbau/Gliederung
Höherer Detaillierungsgrad einzelner Standards
Höhere materielle Anforderungen einzelner Standards
▶ Umfang einzelner Prüfungshandlungen
▶ Verpflichtungscharakter von Prüfungshandlungen
Widersprüche zwischen den Regelwerken
▶ Abweichende Berufsauffassung der Standard-Setter
▶ Abweichende zwingende gesetzliche Vorschriften
Temporär unterschiedlicher Regelungsumfang wegen Time-Lag der Transformation bei neuen und geänderten Standards

191Im Wesentlichen resultieren diese aus der Struktur der Standards und der verwendeten Terminologie. Dazu kommt, dass die ISA als universell ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden