II. Aktuelle Entwicklungen in der EU
ISBN der Online-Version: 978-3-482-81221-7
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-66571-4

Onlinebuch Die risikoorientierte Abschlussprüfung nach den ISA

Preis: € 29,90 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Die risikoorientierte Abschlussprüfung nach den ISAÜberblick für die Prüfungspraxis

II. Aktuelle Entwicklungen in der EU

1. EU-Reform der Abschlussprüfung: Hintergrund und Ziele

3Verschiedene Bilanzskandale minderten in der Vergangenheit immer wieder das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Qualität der Abschlussprüfung. Als Gegenmaßnahme publizierte die EU-Kommission bereits im Jahr 2006 die modernisierte 8. EU-Richtlinie (2006/43/EG) zur gesetzlichen Abschlussprüfung, die sog. Abschlussprüferrichtlinie 2006. Ziel dieser Richtlinie war, das Vertrauen in die Abschlussprüfung zu stärken und Bilanzskandalen entgegen zu wirken. Kurz darauf schwächte die Finanzkrise erneut die Glaubwürdigkeit der Abschlussprüfung. Als direkte Reaktion hierauf veröffentlichte die EU-Kommission im Oktober 2010 das Grünbuch „Weiteres Vorgehen im Bereich der Abschlussprüfung: Lehren aus der Krise“ sowie im darauf folgenden Jahr konkrete Rechtssetzungsvorschläge zur Fortentwicklung der Abschlussprüfung, welche europaweit eine umfassende und teilweise kontroverse Diskussion über die Rolle der Abschlussprüfung hervorgerufen haben.

4Bereits im Grünbuch wurde der Abschlussprüfung eine gesellschaftliche Funktion zugesprochen. Sie dient der Stärkung des Marktvertrauens und des Finanzsystems. Diese Fun...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden