Dokument Änderung des Abzinsungssatzes für Pensionsrückstellungen gem. § 253 HGB

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

StuB 5/2016 S. 196

Änderung des Abzinsungssatzes für Pensionsrückstellungen gem. § 253 HGB

Am 18. 2. 2016 haben der Bundestag und am 26. 2. 2016 der Bundesrat dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie i. d. F. der Beschlussempfehlung vom Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz (BT-Drucks. 18/7584) zugestimmt.

Die Beschlussempfehlung enthält u. a. eine Anpassung des § 253 HGB zur Abzinsung von Altersversorungsverpflichtungen, wobei sich diesbezüglich im Vergleich zum Kabinettsentwurf vom 27. 1. 2016 keine materiellen Änderungen ergeben haben.

Nach § 253 Abs. 2 Satz 1 HGB in der aktuellen Fassung sind alle Rückstellungen mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr mit dem – ihrer Restlaufzeit entsprechenden – durchschnittlichen Marktzins der vergangenen sieben Geschäftsjahre abzuzinsen. Nach der Gesetzesänderung wird nunmehr bezüglich des vergangenheitsbezogenen Betrac...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren