Dokument Einkommensteuer | Verlust aus dem Verfall von Optionen steuerlich berücksichtigungsfähig

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH 12.01.2016 IX R 48/14, NWB 10/2016 S. 682

Einkommensteuer | Verlust aus dem Verfall von Optionen steuerlich berücksichtigungsfähig

Das lässt sich wie folgt zusammenfassen: (1) Einkünfte bei einem Termingeschäft i. S. des § 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 Buchst. a, Abs. 4 Satz 5 EStG liegen bei dem Erwerb einer Option auch dann vor, wenn der Steuerpflichtige die Option bei Fälligkeit verfallen lässt (entgegen , BStBl 2012 I S. 953, Rn. 27; und vom 27. 3. 2013, BStBl 2013 I S. 403). (2) Das Werbungskostenabzugsverbot des § 20 Abs. 9 EStG ist verfassungsgemäß.

Anmerkung:

Danach entstehen durch das Verfallenlassen von wirtschaftlich uninteressant gewordenen Aktienoptionen steuerlich zu berücksichtigende Verluste i. S. des § 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 Buchst. a EStG n. F. Der IX. Senat hält nach geänderter Gesetzeslage nicht mehr an der Trennung zwischen Eröffnungs- und Basisgeschäft fest, sondern geht davon aus, dass d...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden