Online-Nachricht - Donnerstag, 10.05.2012 14:52

Einkommensteuer | Bezug von Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit (OFD)

Die OFD Frankfurt weist auf die aktuelle Rechtsprechung sowie die letzten Gesetzesänderungen im Zusammenhang mit der Veranlagung bei Bezug von Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit hin ().

Hinweis: Die o.g. Verfügung weist u.a. darauf hin, dass das FG Köln entschieden hat, dass bei der Ermittlung der Summe der nicht dem Lohnsteuerabzug unterliegenden Nebeneinkünfte i.S. des § 46 Abs. 2 Nr. 1 EStG der Verlust aus einem privaten Veräußerungsgeschäft i.S. der §§ 22 Nr. 2, 23 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 EStG nicht mit einzubeziehen ist ( NWB QAAAD-85745). Die dagegen eingelegte Revision sei beim BFH unter dem Aktenzeichen VI R 22/11 anhängig. Entsprechende Einsprüche ruhen gem. § 363 Abs. 2 S. 2 AO. Den vollständigen Text der o.g. Verfügung finden Sie in der NWB Datenbank unter der DokID: NWB RAAAE-09090.

Quelle: NWB Datenbank


 

Fundstelle(n):
NWB WAAAF-43960

notification message Rückgängig machen