Dokument Körperschaftsteuer | Verdeckte Gewinnausschüttungen durch überhöhte Geschäftsführervergütungen

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH 22.10.2015 IV R 7/13, StuB 2/2016 S. 81

Körperschaftsteuer | Verdeckte Gewinnausschüttungen durch überhöhte Geschäftsführervergütungen

Die Annahme einer verdeckten Gewinnausschüttung (vGA) kann nicht dadurch ausgeschlossen werden, dass die Festlegung der überhöhten Geschäftsführervergütungen bei der Tochter-GmbH einer KG der Zustimmung eines gesellschaftsvertraglich S. 81errichteten und jederzeit auflösbaren Beirats bedarf (Bezug: § 15, § 20 Abs. 1 Nr. 1 Satz 2, Abs. 3, § 25 Abs. 1 EStG; § 8 Abs. 3 Satz 2 KStG; § 15 AO; § 120 Abs. 3 Nr. 1 FGO; § 52 Abs. 1 GmbHG; § 93, § 112, § 116 AktG).

Praxishinweise

Im Urteilsfall war eine GmbH & Co. KG zu 100 % an einer GmbH beteiligt. Die Väter der Kommanditisten waren Geschäftsführer bei dieser Tochter-GmbH. Bei einer Außenprüfung erachtete der Prüfer die Geschäftsführergehälter der Väter bei der GmbH als deutlich überhöht und behandelte sie teilweise als vGA an die KG, da es sich wegen des Verwandtschaftsverhältnisses zwischen den GmbH-Geschäftsf...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren