Dokument FG Köln, Urteil v. 10.11.2015 - 10 K 410/14

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Köln Urteil v. - 10 K 410/14 EFG 2016 S. 218 Nr. 3

Gesetze: GewStG § 9 Nr 2, GewStG § 9 Nr 7, EStG § 3c, KStG § 8b, GG Art 3, GewStG § 8 Nr 5

Gewerbesteuer/Hinzurechnung

Hinzurechnung von Streubesitzdividenden - Minderung des Hinzurechnungsbetrages wegen unberücksichtigter ausschüttungsbedingter Teilwertabschreibung

Leitsatz

Im Wege verfassungskonformer teleologischer Extension des § 8 Nr. 5 GewStG ist der Wert einer nach § 8b Abs. 3 Satz 3 KStG unberücksichtigt gebliebenen substanzgespeisten ausschüttungsbedingten Teilwertabschreibung bei der Bemessung des gewerbesteuerlichen Hinzurechnungsbetrags mindernd in Abzug zu bringen.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
BBK-Kurznachricht Nr. 7/2016 S. 313
DStR 2016 S. 6 Nr. 38
DStRE 2016 S. 1450 Nr. 23
EFG 2016 S. 218 Nr. 3
EStB 2016 S. 225 Nr. 6
Ubg 2017 S. 57 Nr. 1
UAAAF-19062

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren