Dokument Firmenwagen: 1 %-Regelung und Leasingsonderzahlung - BFH-Urteile vom 16. 7. 2015 - III R 33/14 und vom 3. 9. 2015 - VI R 27/14

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 1 vom 04.01.2016 Seite 32

Firmenwagen: 1 %-Regelung und Leasingsonderzahlung

BFH-Urteile vom 16. 7. 2015 - III R 33/14 und vom 3. 9. 2015 - VI R 27/14

Lukas Hilbert

[i]BFH, Urteil vom 16. 7. 2015 - III R 33/14 NWB CAAAF-05142 sowie vom 3. 9. 2015 - VI R 27/14 NWB OAAAF-08291 Die Gestellung eines Firmenwagens insbesondere auch zur privaten Nutzung kann fraglos als äußerst beliebte Sachzuwendung bezeichnet werden. Daher und aufgrund der regelmäßig hohen in Betracht kommenden finanziellen Wirkungen steht der Sektor oftmals im Streit. Am veröffentlichte der BFH neue Urteile zweier Senate: Mit NWB CAAAF-05142 wurde der Betriebsausgabenabzug bei Nutzung eines nach der sog. 1 %-Regelung versteuerten Pkw eines Arbeitnehmers im [i]Behrens, Der PKW im Steuerrecht, NWB Verlag Herne 2015, ISBN: 978-3-482-65761-0Rahmen der erzielten Einkünfte aus selbständiger Arbeit versagt; das NWB OAAAF-08291 legte fest, dass eine Leasingsonderzahlung im Rahmen der Fahrtenbuchmethode oftmals lediglich zeitanteilig bei den „gesamten Kfz-Aufwendungen“ zu berücksichtigen ist.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in .

Arbeitshilfen:

Zum Thema sind in der NWB Datenbank (Login unter www.nwb.de) u. a. aufrufbar:

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren