NWB Nr. 52 vom 21.12.2015 Seite 3876

Die Mandanten-Information

Mit Hilfe [i]Alle zwei Monate neuder NWB Mandanten-Information informieren Sie Ihre Mandanten ganz bequem über wichtige Neuerungen aus dem Steuer- und Wirtschaftsrecht. In der NWB Datenbank steht alle zwei Monate eine aktuelle Ausgabe zum Download für Sie bereit. Zur Vertiefung haben wir für Sie als Berater zudem alle Quellenangaben in einem Info-Blatt aufbereitet.

Regelmäßige Informationen – auf den Punkt gebracht

Ob Unternehmer, Arbeitgeber/Arbeitnehmer, Kapitalanleger oder alle Steuerzahler betreffend: In unseren nach Interessengruppen gegliederten Informationen findet jeder Ihrer Mandanten alle zwei Monate die wichtigsten Neuerungen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis, leicht verständlich und in gewohnter NWB-Qualität.

Tipp

Darüber hinaus verschaffen auch Sie und Ihre Mitarbeiter sich einen schnellen Überblick über das Wichtigste.

Wo finde ich die Mandanten-Informationen?

Sie können die Mandanten-Informationen in der NWB Datenbank über einen Klick auf „Arbeitshilfen“ auf der Startseite und dann weiter „Infos für Ihre Mandanten“ aufrufen. Dort haben Sie übrigens auch Zugriff auf die Mandanten-Merkblätter. [i]Die Mandanten- Information 1/2016 ist unter der NWB DokID NWB VAAAF-09278 aufrufbar

Sie können die Mandanten-Information 1/2016 (Januar/Februar) wie auch das „Info-Blatt für den Steuerberater” direkt über die NWB DokID NWB VAAAF-09278 herunterladen. S. 3877

Im Fokus der aktuellen [i]Aktuelle ThemenAusgabe stehen u. a. die folgenden Themen:

  • Dienstwagennutzung durch Arbeitnehmer mit betrieblichen Einkünften – BFH lehnt Betriebsausgabenabzug ab;

  • Lohn- und umsatzsteuerliche Behandlung von Betriebsveranstaltungen – BMF nimmt Stellung;

  • Abzug von Kosten für eine beruflich und privat veranlasste Feier;

  • Bauabzugsteuer bei Installation einer Photovoltaikanlage;

  • Masterstudium als Erstausbildung – Anspruch auf Kindergeld;

  • BMF begünstigt Schornsteinfegerarbeiten;

  • Haustierbetreuung als haushaltsnahe Dienstleistung – BFH widerspricht der Finanzverwaltung;

  • Neuerungen durch das Steueränderungsgesetz 2015: Reverse-Charge-Verfahren bei Betriebsvorrichtungen, Bildung des Investitionsabzugsbetrags wird ab 2016 erleichtert, Sonderausgabenabzug von Unterhaltsleistungen, höhere Bemessungsgrundlage bei der Grunderwerbsteuer.

Gut informierte Mandanten sind zufriedene Mandanten

Eine aktive Informationspolitik trägt entscheidend dazu bei, die Zufriedenheit der Mandanten weiter zu steigern. Das intensiviert nicht nur Ihre Mandantenbindung, Sie gewinnen durch Empfehlungen auch noch leichter neue Mandate hinzu. Das Erstellen von eigenen Mandanten-Rundschreiben bindet jedoch sehr viel Zeit. Mit Hilfe der NWB Mandanten-Informationen minimiert sich Ihr Aufwand. Damit können Sie sich auf die Beratung konzentrieren.

Individuell angepasst oder eine Mandanten-Information für alle – Sie haben die Wahl

[i]Individualisierte AnpassungAuf der ersten Seite der Mandanten-Information besteht die Möglichkeit, im Kopf die Angaben Ihrer Kanzlei ggf. inklusive Firmen-Logo einzutragen. Nutzen Sie dazu die Word-Version der Mandanten-Information und schicken Sie ein Mandanten-Rundschreiben per E-Mail oder als Brief an Ihre Mandanten.

Hinweise zum Verwertungsrecht: Sie können das Word-Dokument komplett in Ihre Textverarbeitung übernehmen, ggf. anpassen und als Ihr eigenes Mandanten-Rundschreiben per E-Mail oder als Brief an Ihre Mandanten versenden. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, die Inhalte vollständig, teilweise oder individualisiert in Ihren Internetauftritt zu integrieren. Möchten Sie keinerlei Anpassungen an der Ausgabe vornehmen, erleichtert Ihnen die PDF-Version eine Weiterleitung, z. B. per E-Mail, an Ihre Mandanten.

Schöpfen Sie alle Vorteile Ihres Abos aus – schalten Sie jetzt Ihren Zugang frei

Sie nutzen die NWB Datenbank noch nicht oder haben nur eine der insgesamt fünf kostenlosen Lizenzen aktiviert? – Dann schalten Sie jetzt – in nur wenigen Schritten – Ihren Zugang frei.

  1. [i]Mit Ihrem Freischaltcode haben Sie und 4 weitere Kollegen Zugriff auf die NWB DatenbankAls nicht registrierter Benutzer rufen Sie bitte unsere Verlagshomepage www.nwb.de auf und geben Sie Ihren Freischaltcode im Login-Bereich unter „Neuprodukt freischalten” ein.

  2. Nach Bestätigen der Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen klicken Sie bitte auf die Option „weiter mit Registrierung”. Legen Sie bitte einen Benutzernamen und ein Passwort fest. Nur noch schnell Ihre persönlichen Daten ausfüllen. Fertig!

Als registrierter Benutzer geben Sie bitte im Login-Bereich unter „Meine Online- Produkte” Benutzernamen und Passwort ein und starten Sie Ihr Produkt.

Fundstelle(n):
NWB 2015 Seite 3876 - 3877
NWB WAAAF-18474

notification message Rückgängig machen