Dokument Steuerrecht; Umsatztantieme einer für den Vertrieb zuständigen GmbH-Gesellschafterin keine vGA

Dokumentvorschau

FG Baden-Württemberg 6 K 867/12, BBK 24/2015 S. 1119

Steuerrecht; Umsatztantieme einer für den Vertrieb zuständigen GmbH-Gesellschafterin keine vGA

Eine Umsatztantieme für eine GmbH-Gesellschafterin, die für den Vertrieb zuständig ist, ist nicht als verdeckte Gewinnausschüttung (vGA) zu behandeln. Nach dem FG Baden-Württemberg ist eine zeitliche oder betragsmäßige Begrenzung der Umsatztantieme nicht erforderlich. Die Umsatztantieme darf aber zusammen mit dem Grundgehalt nicht zu einer unangemessen hohen Gesamtvergütung führen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen