Online-Nachricht - Donnerstag, 18.06.2009 15:43

Umsatzsteuer | Vermittlung fremdfinanzierter Rentenversicherungen (OFD)

Der BFH hat entschieden, dass eine Computeranalyse einen Teil der erbrachten Gesamtleistung darstellt und somit Nebenleistung zu einer nach § 4 Nr. 8 Buchst. a UStG steuerfreien Kreditvermittlung sein kann (). Das Urteil ist nicht zur Veröffentlichung vorgesehen. Die Vertreter der obersten Finanzbehörden haben sich allerdings darüber geeinigt, dass die Grundsätze des Urteils in allen gleich gelagerten offenen Fällen anzuwenden sind ().


Steuerfreie Vermittlungsleistungen können nach dem o.g. BFH-Urteil auch arbeitsteilig dadurch erbracht werden, dass ein Hauptvertreter mit dem Kreditgeber und ein Untervertreter mit dem Kreditnehmer verhandelt. Es muss kein unmittelbarer Kontakt zu beiden Parteien des zu vermittelnden Kreditvertrages bestehen.

Fundstelle(n):
NWB PAAAF-10543

notification message Rückgängig machen