AsylbLG

Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)

v. 05. 08. 1997 (BGBl I S. 2022) mit späteren Änderungen
Nichtamtliche Fassung

Änderungsdokumentation: Das Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) v. 5.8.1997 (BGBl I S. 2022) ist am 1.6.1997 in Kraft getreten. Es ist geändert worden durch Art. 1 Zweites Gesetz zur Änderung des Asylbewerberleistungsgesetzes v. (BGBl I S. 2505) ; Art. 65 Siebente Zuständigkeitsanpassungs-Verordnung v. (BGBl I S. 2785) ; Art. 56 Achte Zuständigkeitsanpassungsverordnung v. (BGBl I S. 2304) ; Art. 19a Viertes Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt v. (BGBl I S. 2954) ; Art. 20 Gesetz zur Einordnung des Sozialhilferechts in das Sozialgesetzbuch v. (BGBl I S. 3022) ; Art. 8 Gesetz zur Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung und zur Regelung des Aufenthalts und der Integration von Unionsbürgern und Ausländern (Zuwanderungsgesetz) v. (BGBl I S. 1950) ; Art. 6 Nr. 6a und 6b Gesetz zur Änderung des Aufenthaltsgesetzes und weiterer Gesetze v. (BGBl I S. 721, ber. I S. 1358) ; Art. 7c Gesetz zur Umsetzung von Vorschlägen zu Bürokratieabbau und Deregulierung aus den Regionen v. (BGBl I S. 1666) ; Art. 82 Neunte Zuständigkeitsanpassungsverordnung v. (BGBl I S. 2407) ; Art. 6 Abs. 2 Gesetz zur Umsetzung aufenthalts- und asylrechtlicher Richtlinien der Europäischen Union v. (BGBl I S. 1970) ; Art. 2e Gesetz zur Neuregelung des Wohngeldrechts und zur Änderung des Sozialgesetzbuchs v. (BGBl I S. 1856) ; Art. 3 Gesetz zur Umsetzung aufenthaltsrechtlicher Richtlinien der Europäischen Union und zur Anpassung nationaler Rechtsvorschriften an den EU-Visakodex v. (BGBl I S. 2258) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Asylbewerberleistungsgesetzes und des Sozialgerichtsgesetzes v. (BGBl I S. 2187) ; Art. 3 Gesetz zur Verbesserung der Rechtsstellung von asylsuchenden und geduldeten Ausländern v. (BGBl I S. 2439) ; Art. 2 Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz v. (BGBl I S. 1722) ; Art. 3 Gesetz zur Einführung beschleunigter Asylverfahren v. (BGBl I S. 390) ; Art. 3 Abs. 9 Neuntes Gesetz zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch – Rechtsvereinfachung – sowie zur vorübergehenden Aussetzung der Insolvenzantragspflicht v. (BGBl I S. 1824) ; Art. 4 Integrationsgesetz v. (BGBl I S. 1939) ; die Änderungen, die in Fußnoten entsprechend gekennzeichnet sind, treten teilweise an dem Tag außer Kraft, an dem die Laufzeit des Arbeitsmarktprogramms Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen endet; Art. 20 Abs. 6 Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz – BTHG) v. (BGBl I S. 3234) ; diese Änderung tritt erst am 1. 1. 2020 in Kraft und ist in einer Fußnote entsprechend gekennzeichnet; Art. 4 Gesetz zur Änderung des Bundesversorgungsgesetzes und anderer Vorschriften v. (BGBl I S. 2541) i. V. mit Bekanntmachung v. 25.2.2019 (BGBl I S. 162).

Fundstelle(n):
OAAAF-08910

notification message Rückgängig machen