Dokument Track 18 | Zusammenveranlagung: Eheliche Gemeinschaft trotz Lebensgefährtin

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Steuern mobil Nr. 12 vom 01.12.2015

Track 18 | Zusammenveranlagung: Eheliche Gemeinschaft trotz Lebensgefährtin

Die Zusammenveranlagung mit einem Ehegatten, der in einem Pflegeheim lebt, ist bei Vorliegen einer – krankheitsbedingt eingeschränkten – Lebens- und Wirtschaftsgemeinschaft nach einem aktuellen Urteil des Niedersächsischen FG auch dann möglich, wenn der Steuerpflichtige mit einer neuen Lebensgefährtin zusammenlebt. Im Streitfall kümmerte sich der Ehemann trotz neuer Partnerin aufopferungsvoll um seine in einem Heim lebende, an Demenz erkrankte Ehefrau.

So langsam kommen wir zum Ende dieser Hör-CD. Zum Abschluss haben wir – wie gewohnt – wichtige neu anhängige Verfahren für Sie ausgewählt. Nicht nur aus Haftungsgründen lautet unsere Empfehlung: Verfolgen Sie die schwebenden Prozesse aufmerksam und halten Sie Steuerfestsetzungen ggf. durch einen Einspruch offen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich in den folgenden Minuten über besonders bedeutsame Streitfragen zu informieren.

Die Menschen in den Industrienationen werden immer älter. Damit nimmt aber auch die Anzahl der an Demenz Erkrankten stetig zu. Das stellt Betroffene und pflegende Angehörige vor enorme Herausforderungen. Dass sich auch steuerlich ganz neue Fragen ergeben, zeigt ein Fall, über d...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren