Diskothek
Jahrgang 2021
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65701-6

Onlinebuch NWB Betriebsprüfungs-Kartei

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Betriebsprüfungs-Kartei - Stand: Februar 2020

Tabelle in neuem Fenster öffnen
Inhaltsverzeichnis
A.
Allgemeines
1
I.
Betriebsarten und -formen
1
II.
Warenarten und Materialien
4
III.
Gaststättenrecht
5
B.
Rechnungswesen, Buchführung, Aufzeichnungen
6
I.
Allgemeines
6
II.
Umsatzverprobung, Kalkulationsmöglichkeiten
6
III.
Warenrückvergütungen
8
C.
Steuerrechtliche Besonderheiten
9
I.
Umsatzsteuer
9
1.
Steuerschuldnerverfahren gemäß § 13b UStG bei ausländischen Künstlern
9
2.
Ermäßigter Steuersatz
9
II.
Einkommensteuer
9
III.
Vergnügungssteuer
10
IV.
Bewertungsrecht
10

A. Allgemeines

I. Betriebsarten und -formen

Diskotheken sind Gastronomiebetriebe, in denen regelmäßig vor allem an Wochenenden Tanzveranstaltungen stattfinden. Die Tanzmusik wird in der Regel nicht von Bands aufgeführt, sondern durch Discjockeys (DJs) von Tonträgern eingespielt.

Im Jahr 2017 gab es in Deutschland insgesamt 1.941 Diskotheken und Tanzlokale, die mehr als 17.500 € Jahresumsatz erwirtschafteten (Quelle: Statista 2019).

Diskotheken werden gewerberechtlich als Sonderbetriebsart der Gaststätten mit Musikaufführungen und Tanzveranstaltungen angesehen ( GewArch. 1986 S. 96). Vielfach sprechen die Diskothekenbetreiber auch von Clubs, so ist z. B. in der Technoszene die Bezeichnung von Technoklubs für eine Diskothek geläu...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden