Konto:
  Gratifikationen
Jahrgang 2021
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65701-6

Onlinebuch NWB Betriebsprüfungs-Kartei

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Betriebsprüfungs-Kartei - Stand: Februar 2015

– Sondervergütungen an Arbeitnehmer –

Hinweis:

Wegen der Behandlung der Tantiemen Hinweis auf die Abhandlung „Konto: Tantiemen“ in Teil I der Kartei.

Inhaltsverzeichnis


Tabelle in neuem Fenster öffnen
 
Seite
I.
Begriff „Gratifikationen“
1
II.
Einkommensteuer
2
 
1.
Behandlung der Gratifikationen beim Geber
2
 
2.
Behandlung der Gratifikationen beim Empfänger
3
 
3.
Weitere BFH-Rechtsprechung
3

I. Begriff „Gratifikationen“

Gratifikationen sind Sondervergütungen an Arbeitnehmer, die neben dem Arbeitslohn aus besonderem Anlass oder bei besonderer Gelegenheit gezahlt werden, z. B. zu Firmen- oder Dienstjubiläen, als Weihnachts- oder Urlaubsgratifikationen. Sie können als Anerkennung für geleistete Arbeit wie auch als Anreiz für die künftige Dienstleistung gezahlt werden.

Sie sind in der Regel nicht vom Geschäftserfolg abhängig. Arbeitnehmer haben arbeitsrechtlich einen Rechtsanspruch auf Gratifikationen, wenn eine besondere vertragliche Vereinbarung vorliegt, z. B. Zusage für Entgelte auf Grund der in der Vergangenheit gezeigten Betriebstreue, für erbrachte Arbeitsleistungen z. B. Jahresabschlussprämie ( BFH/NV 1999 S. 466), aber auch für künftig erwartete Betriebstreue. Siehe dazu au...BStBl 1983 II S. 753

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden