Dokument FG München, Urteil v. 29.06.2015 - 7 K 605/14

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG München Urteil v. - 7 K 605/14

Gesetze: EStG § 9 Abs. 5 S. 2, EStG § 6 Abs. 1 Nr. 1a, EStG § 7 Abs. 4 S. 1 Nr. 2 Buchst. a, EStG § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 7

Anschaffungsnahe Herstellungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung

Leitsatz

Bei Ausgaben für Sanitäranlagen, Heizung und Fenster handelt es sich nach höchstrichterlicher Rechtsprechung um bauliche Maßnahmen zur Instandsetzung und Modernisierung, die zweifelsohne über bloße Schönheitsreparaturen hinausgehen und auch keinen jährlich anfallenden Erhaltungsaufwand darstellen. Die Ausgaben sind somit anschaffungsnahe Herstellungskosten.

Tatbestand

Fundstelle(n):
UAAAF-04874

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden