Dokument BGH v. 02.07.1992 - IX ZR 268/91

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BGH  v. - IX ZR 268/91

Leitsatz

Leitsatz:

»Die Verjährung des Ersatzanspruchs gegen einen Steuerberater, der steuerliche Nachteile seines Mandanten verschuldet hat, beginnt regelmäßig frühestens mit Zugang des Bescheides des Finanzamtes. Das gilt auch dann, wenn eine Außenprüfung vorausgegangen ist (Klarstellung zu BGHZ 73, 363 [= DRsp I (138) 357 a]).«

Fundstelle(n):
[GAAAE-94450]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen