Dokument Einfuhrumsatzsteuer

Dokumentvorschau

Kontierungslexikon vom

Einfuhrumsatzsteuer

Karl-Hermann Eckert

Eine Übersichtsseite zu den Stichwörtern des Kontierungslexikons finden Sie hier: NWB LAAAE-91155.

Zusammenfassung

Werden Waren aus dem Drittland erworben, erhebt die Zollbehörde Einfuhrumsatzsteuer, die vom Einführer zu entrichten ist. Ggf. werden für bestimmte Waren Zölle fällig. Die Zollabfertigung kann der erwerbende Unternehmer selbst oder aber – wie im Geschäftsverkehr üblich – durch einen Spediteur vornehmen lassen. Der Beitrag zeigt die Buchung der Einfuhrumsatzsteuer und des Zolls auf und geht auf die Besonderheiten des Abzugs der Einfuhrumsatzsteuer als Vorsteuern ein.

1. Welche Konten werden im SKR 03 oder 04 benötigt?

1.1 SKR 03


Tabelle in neuem Fenster öffnen
1200
Bank
1588
Entstandene Einfuhrumsatzsteuer
1600
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen
1700
Sonstige Verbindlichkeiten
1788
Einfuhrumsatzsteuer aufgeschoben bis ...
3200
Wareneingang
3800
Bezugsnebenkosten
3850
Zölle und Einfuhrabgaben

1.2 SKR 04


Tabelle in neuem Fenster öffnen
1433
Entstandene Einfuhrumsatzsteuer
1800
Bank
3300
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen
3500
Sonstige Verbindlichkeiten
3850
Einfuhrumsatzsteuer aufgeschoben bis ...
5200
Wareneingang
5800
Bezugsnebenkosten
5840
Zölle und Einfuhrabgaben

2. Rechtsgrundlagen


Tabelle in neuem Fenster öffnen

3. Wie wird kontier...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen