VII. Berichterstattung über die und Dokumentation der
		Abschlussprüfung
Jahrgang 2015
Auflage 4
ISBN der Online-Version: 978-3-482-61603-7
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-57294-4

Onlinebuch Wirtschaftliches Prüfungswesen

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

Wirtschaftliches Prüfungswesen (4. Auflage) Sämtliche Prozessschritte der Abschlussprüfung Integrierende Darstellung von Berufsrecht und Berufspraxis Kommentierungen der handelsrechtlichen Jahresabschlussvorschriften Kontrollfragen und Übungsaufgaben mit Lösungen Über 350 Abbildungen

VII. Berichterstattung über die und Dokumentation der Abschlussprüfung

1. Prüfungsbericht

1.1 Begriff und Aufgabe des Prüfungsberichts

Zweck des Prüfungsberichts ist die Dokumentation aller Prüfungsergebnisse und -feststellungen durch den Prüfer, um insoweit Rechenschaft über die gewissenhafte und ordnungsmäßige Durchführung der Abschlussprüfung gegenüber seinem Auftraggeber abzulegen. Adressaten dieses Berichts sind deshalb diejenigen Organe, die den Prüfungsauftrag erteilt haben. Ihnen soll er als Hilfsmittel bei der Ausübung der Geschäftsführungs- und vor allem Überwachungsfunktionen dienen. Der Prüfungsbericht ist somit ein intern gerichtetes Dokument.

Gesetzliche Grundlagen sind hierfür §§ 321, 321a HGB, ergänzt durch IDW PS 450.

Der Prüfungsbericht hat drei Funktionen,

  • eine Informationsfunktion (gegenüber den Berichtsadressaten),

  • eine Unterstützungsfunktion (speziell gegenüber dem Aufsichtsorgan) und

  • eine Nachweisfunktion (für die gesetzlichen Vertreter, aber auch den Abschlussprüfer).

Kern der Informationsfunktion ist die sachverständige und objektive Unterrichtung der Berichtsadressaten über die Prüfungsgegenstände, die Du...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden