Dokument Track 17-20 | Heimunterbringung: So beteiligt sich das Finanzamt an den Kosten

Dokumentvorschau

Steuern mobil Nr. 7 vom 01.07.2015

Track 17-20 | Heimunterbringung: So beteiligt sich das Finanzamt an den Kosten

Das Finanzamt beteiligt sich sowohl an den Kosten eines Steuerpflichtigen für seine eigene Unterbringung in einem Heim als auch bei der Übernahme der Kosten durch einen Angehörigen. Die steuerliche Förderung ist allerdings sehr unübersichtlich. Als Anregung für das Gespräch mit Ihren Mandanten erläutern wir die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten (außergewöhnliche Belastungen, haushaltsnahe Leistungen, Pflege-Pauschbetrag) bei alters- und krankheitsbedingten Heimaufenthalten.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen