Dokument FG Münster v. 17.11.2014 - 5 K 2396/13 G,F

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Münster  v. - 5 K 2396/13 G,F EFG 2015 S. 1079 Nr. 13

Gesetze: UmwStG 1995 § 4, UmwStG 1995 § 14, EStG § 5 Abs 2, UmwG § 190 ff.

Bilanzen

Aktivierung selbst geschaffener immaterieller Wirtschaftsgüter nach Formwechsel einer KapG in eine PersG

Leitsatz

Selbst geschaffene immaterielle Wirtschaftsgüter (Firmenwert und Auftragsbestand) dürfen nach Formwechsel einer Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft in der Eröffnungsbilanz der neu gegründeten Personengesellschaft aktiviert werden.

Fundstelle(n):
Nr. 6/2015 S. 331
BB 2015 S. 1458 Nr. 24
DB 2015 S. 12 Nr. 21
EFG 2015 S. 1079 Nr. 13
EStB 2015 S. 423 Nr. 11
KÖSDI 2015 S. 19344 Nr. 6
StuB-Bilanzreport Nr. 14/2015 S. 553
WAAAE-90350

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren