Dokument Abgrenzung zwischen drohenden und erwarteten Verlusten

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 10 vom 22.05.2015 Seite 388

Abgrenzung zwischen drohenden und erwarteten Verlusten

WP/StB Dr. Norbert Lüdenbach, Düsseldorf

Die Zuliefergesellschaft Z ist faktisch vom Produzenten P abhängig. In den Jahren 01 bis 03 sind jeweils mehr als 90 % des Umsatzes auf Lieferungen an P entfallen. Die Ertragslage der Z war dabei ausgesprochen gut. Sie erzielte in den betreffenden Jahren vor Steuern eine Umsatzrendite von etwa 20 %.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen