Dokument FG Münster, Urteil v. 15.12.2014 - 13 K 624/11 F

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Münster Urteil v. - 13 K 624/11 F EFG 2015 S. 704 Nr. 9

Gesetze: DBA Niederlande Art 13 Abs 5, DBA Niederlande Art 20 Abs 2 Satz 1, DBA Niederlande Art 13 Abs 1

Zuordnung von Dividendenzahlungen zu einer Betriebsstätte

Betriebsstättenvorbehalt, funktionale Zuordnung, geschäftsleitende Holding

Leitsatz

1) Die Betriebsstätte einer ausländischen Personengesellschaft (hier einer niederländischen C.V.) stellt abkommensrechtlich Betriebsstätten der einzelnen Gesellschafter dar.

2) Eine Dividendenzahlung wird nicht durch eine ausländische Betriebsstätte erzielt, wenn keine Anhaltspunkte dafür ersichtlich sind, dass die ausländische Personengesellschaft geschäftsleitende Holdingfunktion für eine nachgeordnete Kapitalgesellschaft übernommen hat und die Beteiligung damit der Betriebsstätte funktional zuzurechnen ist.

Fundstelle(n):
BB 2015 S. 1699 Nr. 29
BB 2015 S. 470 Nr. 9
DB 2015 S. 11 Nr. 8
DStR 2016 S. 6 Nr. 31
DStRE 2016 S. 1293 Nr. 21
EFG 2015 S. 704 Nr. 9
IWB-Kurznachricht Nr. 12/2015 S. 427
PIStB 2015 S. 117 Nr. 5
VAAAE-88889

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren