Dokument Abschlagsfreie Rente mit 63 - Die wichtigsten Fragestellungen und Lösungen für die Praxis

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 17 vom Seite 1263

Abschlagsfreie Rente mit 63

Die wichtigsten Fragestellungen und Lösungen für die Praxis

Dr. Klaus Olbertz

Bereits die zum erfolgte Einführung der sog. Rente mit 63 wurde in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. Mittlerweile hat die Rente mit 63 auch in großem Stil Einzug in die betriebliche Praxis gehalten und erfreut sich zunehmend steigender Beliebtheit. Sie ermöglicht es den Versicherten, mit vollendetem 63. Lebensjahr und erfüllten 45 Beitragsjahren eine Altersrente ohne Abschläge zu erhalten. Nach Zahlen der Deutschen Rentenversicherung wurden allein im Zeitraum bis zum Jahresende 2014 mehr als 200.000 Anträge auf Rente mit 63 gestellt. In Anspielung auf Arbeitsministerin Andrea Nahles, die die Rentenreform maßgeblich vorangetrieben hatte, titelte Focus Online hierzu am : „Der Renten-Run! Nahles löst Antragsflut aus.“ Der nachfolgende Praxisleitfaden gibt zunächst einen Überblick über die gesetzliche Regelung und beantwortet sodann sich hieraus für die Praxis ergebende wesentliche rechtliche Fragestellungen im Umgang mit der Rente mit 63.

Arbeitshilfen:

Zum Thema sind in der NWB Datenbank (Login über www.nwb.de) aufrufbar:

  • infoCenter, „Teilzeitarbeit/Altersteilzeit“ ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden