Dokument Mietsonderverwaltung – Der lukrative Teil der WEG-Verwaltung - Das Aufgabenspektrum und die Honorierungsmöglichkeiten

Preis: € 8,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 8 vom 16.02.2015 Seite 520

Mietsonderverwaltung – Der lukrative Teil der WEG-Verwaltung

Das Aufgabenspektrum und die Honorierungsmöglichkeiten

Bernd Lemke

Die Stellung des Mietsonderverwalters wird innerhalb der WEG bzw. bei den Miteigentümern oftmals unterschätzt und auch nicht entsprechend wertgeschätzt. Ein Mietsonderverwalter übernimmt viel mehr Aufgaben, als nur die laufende Mietverwaltung des Miteigentümers der WEG-Einheit sicherzustellen – er nimmt auch stellvertretend für seinen Auftraggeber dessen Interessen als Miteigentümer innerhalb der WEG wahr. Dieser zeitintensive Aspekt, der die Mietsonderverwaltung kennzeichnet, tritt häufig in den Hintergrund oder wird gar nicht berücksichtigt. Der Mietsonderverwalter sorgt nicht nur dafür, dass die eingehende Miete korrekt verbucht wird sowie dass der Mieter seine Betriebs- und Heizkostenabrechnung pünktlich erhält und auch bezahlt, sondern er wird mit allen diese Mieteinheit betreffenden Aufgaben – treuhänderisch – beauftragt. Diese besondere Position soll hier aus der Sicht des Mietsonderverwalters erörtert werden.

Arbeitshilfen:

Zum Thema sind in der NWB Datenbank (Login über www.nwb.de) aufrufbar:

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen