Dokument Steuerliche Behandlung des Arbeitslohns nach den Doppelbesteuerungsabkommen - Anmerkungen zum BMF-Schreiben vom 12. 11. 2014

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

IWB Nr. 2 vom Seite 49

Steuerliche Behandlung des Arbeitslohns nach den Doppelbesteuerungsabkommen

Anmerkungen zum

Christiane Anger und Thorsten Wagemann

[i]BMF-Schreiben vom 12. 11. 2014 - IV B 2 - S 1300/08/10027 NWB UAAAE-81163 Mit Datum vom hat das BMF eine stark überarbeitete Fassung seines Schreibens zur Besteuerung des Arbeitslohns nach den DBA vom (IV B 6 - S 1300 - 367/06 NWB MAAAC-16071) erlassen. Das finale Schreiben ist Ergebnis einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe. Die Inhalte wurden an neue Entwicklungen auf Ebene der OECD und der Rechtsprechung sowie an gesetzliche Neuerungen angepasst. Außerdem wurden Klarstellungen und Ergänzungen (insbesondere weitere Beispiele zur konkreten [i]Zum Entwurf des BMF s. Schubert/Yakhloufi, NWB 15/2014 S. 1079 NWB WAAAE-60999 Anwendung) eingefügt. Die Vorgängerversion hatte einen Umfang von 42 Seiten, das aktuelle Schreiben ist auf 86 Seiten angewachsen. Zu dem am herausgegebenen Entwurf hatte das BMF Verbände und interessierte Kreise um Stellungnahme gebeten. Diese Möglichkeit wurde auch zahlreich wahrgenommen (z. B. Stellungnahme des IDW vom ). Die Ausführungen des BMF-Schreibens sind eine stark am OECD-Musterabkommen und dem OECD-Musterkommentar orientierte Auslegung der DBA-Regelungen. Im Folgenden werden die wesentlichen Neuerungen des Schreibens vom thematisiert.

I. Regelungsbereich eines DBA und Ansässigkeit

Das BMF...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden