Dokument Track 15-16 | Vermietung: Einkunftserzielungsabsicht versus Liebhaberei

Dokumentvorschau

Steuern mobil Nr. 2 vom 01.02.2015

Track 15-16 | Vermietung: Einkunftserzielungsabsicht versus Liebhaberei

Das BayLfSt hat in einem umfassenden Leitfaden die Sachbearbeiter in Bayern auf den neuesten Stand gebracht, was die Einkunftserzielungsabsicht bei Vermietung und Verpachtung angeht. Als Anregung für das Gespräch mit Ihren Mandanten greifen wir einige für die Praxis bedeutsame Aspekte auf. So informieren wir Sie zum Beispiel über eine steuerzahlerfreundliche Klarstellung bei verbilligter Vermietung.

Track 15 | Bei dauerhafter Vermietung einer Wohnimmobilie ist Liebhaberei kein Thema

Die Einkunftserzielungsabsicht bei Vermietung und Verpachtung. – Das ist einer dieser Klassiker, die den Steuerpraktiker sein ganzes Berufsleben begleiten. Das Thema hat zwar längst nicht mehr die Bedeutung wie früher. Wer dauerhaft eine ganz normale Wohnung vermietet, hat ohnehin nichts zu befürchten. Auch wird seit 2012 bei verbilligter Vermietung in keinem Fall mehr eine Überschussprognose verlangt. Doch es gibt zahlreiche Sonderfälle, bei denen Fehler weiterhin teuer zu stehen kommen. Wäre es da nicht hilfreich zu wissen, wo die Prüfungsschwerpunkte der Sachbearbeiter in den Finanzämtern liegen? – Die Antwort liefert ein umfassender Leitfaden des Bayerischen ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen