Dokument Buchwertübertragung ohne negative Ergänzungsbilanz II - Folgerungen aus dem BFH-Urteil vom 26. 6. 2014 - IV R 31/12

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 52 vom Seite 3950

Buchwertübertragung ohne negative Ergänzungsbilanz II

Folgerungen aus dem

Walter Bode

[i]BFH, Urteil vom 26. 6. 2014 - IV R 31/12 NWB IAAAE-78514 und vom 31. 7. 2013 - I R 44/12 NWB YAAAE-45941Wird ein nach § 6 Abs. 5 Satz 3 EStG ohne Aufdeckung der stillen Reserven zum Buchwert übertragenes Wirtschaftsgut innerhalb einer Sperrfrist veräußert, ist gem. § 6 Abs. 5 Satz 4 EStG rückwirkend auf den Zeitpunkt der Übertragung der Teilwert anzusetzen, es sei denn, die bis zur Übertragung entstandenen stillen Reserven sind durch Erstellung einer Ergänzungsbilanz dem übertragenden Gesellschafter zugeordnet worden. Der I. Senat des BFH hatte mit Urteil vom - I R 44/12 NWB YAAAE-45941 entschieden, dass bei Einbringung eines [i]Zu BFH I R 44/12 s. Wacker, NWB 43/2013 S. 3377Wirtschaftsguts aus dem Betriebsvermögen des an einer KG zu 100 % beteiligten Kommanditisten (sog. Einmann-GmbH & Co. KG) in das Gesamthandsvermögen der KG die Buchwertfortführung nach § 6 Abs. 5 Satz 3 Nr. 1 EStG nicht dadurch rückwirkend aufgehoben wird, dass die KG – bei unveränderten Beteiligungsverhältnissen – das Wirtschaftsgut innerhalb der Sperrfrist des § 6 Abs. 5 Satz 4 EStG veräußert, ohne dass für den Einbringenden eine negative Ergänzungsbilanz aufgestellt worden ist (näher dazu Wacker, NWB 43/2013 S. 3377). In seinem Urteil vom - IV R 31/12 NWB IAAAE-78514 hat sich der IV. Senat des BFH dieser Rechtsprechung für den Fall der Buchwertübertragung nach § 6 Abs. 5 Satz 3 Nr. 2 EStG – im Besprechungs...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden