Kommentar zu § 34 - Schlussvorschriften
Jahrgang 2014
Auflage 2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-64312-5

Dokumentvorschau

Mössner, Seeger - Körperschaftsteuergesetz Kommentar Online

§ 34 Schlussvorschriften

Mathias Valta, Ruben Martini (November 2014)

Tabelle in neuem Fenster öffnen
Fassung vor der Änderung durch Gesetz v. , BGBl I S. 1266
Fett markiert: Übereinstimmender Text
Fassung nach der Änderung durch Gesetz v. , BGBl I S. 1266
Fett markiert: Neuer Text
(1) Diese Fassung des Gesetzes gilt, soweit in den folgenden Absätzen nichts anderes be­stimmt ist, erstmals für den Veranlagungs­zeitraum 2012.
(1) Diese Fassung des Gesetzes gilt, soweit in den folgenden Absätzen nichts anderes bestimmt ist, erstmals für den Veranlagungszeitraum 2015.
(2) Das Körperschaftsteuergesetz in der Fassung des Artikels 3 des Gesetzes vom (BGBl. I S. 1433) ist bei vom Kalenderjahr abweichenden Wirtschaftsjahren erstmals für den Veranlagungszeitraum 2002 anzuwenden, wenn das erste im Veranlagungszeitraum 2001 endende Wirtschaftsjahr vor dem beginnt.
(2a) § 2 Nr. 2 und § 5 Abs. 2 Nr. 1 in der Fassung des Artikels 2 des Gesetzes vom (BGBl. I S. 1912) sind erstmals auf Entgelte anzuwenden, die nach dem zufließen.
(3) 1§ 5 Abs. 1 Nr. 2 ist für die Landestreu­handstelle Hessen - Bank für Infrastruktur - rechtlich unselbständige Anstalt in der Landes­bank Hessen-Thüringen Girozentrale erstmals für...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen