Dokument Barcode-System für den Finanzmarkt: LEI

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB EV 12/2014 S. 400

Barcode-System für den Finanzmarkt: LEI

Demnächst werden sich alle nicht-privaten Akteure am Finanzmarkt einen „Legal Entity Identifier“ (LEI) besorgen müssen. An diesem 20-stelligen S. 401Identifizierungscode sollen Geschäftspartner einer Finanztransaktion – egal ob an einer Börse oder am OTC-Markt – künftig eindeutig erkennbar sein.

Initiiert wurde der Legal Entity Identifier von den G-20 Staaten und dem Finanzstabilitätsrat FSB in Basel. Der Hintergrund: Während der Turbulenzen der Finanzkrise hatten Aufsichtsbehörden und der Finanzstabilitätsrat zum Teil Probleme festzustellen, wer gerade wem eine Order erteilt hatte. Außerdem war nicht erkennbar, dass sich bei bestimmten Marktteilnehmern Risiken in enormer Höhe auftürmten. Nun sollen zukünftig weltweit alle Finanzunternehmen wie Versicherungen, Kapitalverwa...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden