11. Besondere Formen des
		Kreditgesprächs
Jahrgang 2014
Auflage 2
ISBN der Online-Version: 978-3-482-69622-0
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-63692-9

Onlinebuch Mit Kreditgebern auf Augenhöhe verhandeln

Preis: € 39,90 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Mit Kreditgebern auf Augenhöhe verhandeln (2. Auflage)Praxisleitfaden zur Bankenkommunikation für Unternehmer und Berater Grundlagen einer Kreditentscheidung Typische Kreditunterlagen Verhandlungen über Kreditkonditionen

11. Besondere Formen des Kreditgesprächs

Im Rahmen der Bankenkommunikation gibt es „Gesprächstypen“, die regelmäßig wiederkehren. Dies ermöglicht einerseits eine gezielte Vorbereitung, andererseits aber auch eine gezielte Nutzung der Impulse aus dem Gedankenaustausch mit Ihrem Bankbetreuer. Diesen können Sie intensivieren, in dem Sie immer wieder seine Sichtweise, seine Meinung einfordern. Denn Ihnen als Unternehmer kann nicht daran gelegen sein, dass Ihr Bankbetreuer sich „undeutlich“ ausdrückt. Manche Bankmitarbeiter scheuen sich, die Bankensicht deutlich zum Ausdruck zu bringen, weil sie vielleicht ihren Kunden nicht verprellen wollen oder auch die eine oder andere dann aufkommende Debatte nicht führen wollen.

Eigentlich muss auch den Banken daran gelegen sein, klare Botschaften zu senden. Denn nur diese versetzen wiederum Sie als Firmenkunden in die Lage, die Sichtweise der Bank aufzunehmen, zu durchleuchten und ggf. Impulse für das eigene Handeln daraus abzuleiten. Und das kann nur i. S. der Kreditgeber sein. Mein Motto für die Banken zu diesem Thema lautet: „Verkaufen” Sie mit solchen Gespräch...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen