5. Ablauf einer Kreditentscheidung – darauf
		sollten Sie sich einstellen
Jahrgang 2014
Auflage 2
ISBN der Online-Version: 978-3-482-69622-0
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-63692-9

Onlinebuch Mit Kreditgebern auf Augenhöhe verhandeln

Preis: € 39,90 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Mit Kreditgebern auf Augenhöhe verhandeln (2. Auflage)Praxisleitfaden zur Bankenkommunikation für Unternehmer und Berater Grundlagen einer Kreditentscheidung Typische Kreditunterlagen Verhandlungen über Kreditkonditionen

5. Ablauf einer Kreditentscheidung – darauf sollten Sie sich einstellen

Download:

Begleitblätter „Kreditentscheidung“

5.1 Kreditwunsch und der Erstkontakt

Sie haben einen Kreditwunsch und wollen mit Ihren Banken darüber sprechen. Unabhängig von der Art Ihres Kreditwunsches (vgl. Kapitel 1) gelten folgende Grundregeln:

  • Kreditwunsch klar beschreiben und beziffern (vgl. Kapitel 6) und dabei bereits den Bedarf mindestens für die nächsten zwölf Monate abschätzen.

  • Sprechen Sie Ihre Banken mit Informationen zum Gegenstand Ihres Kreditwunsches und die Bedarfsgrößenordnung an und stellen Sie die Frage nach den Informationen und Unterlagen, die die Bank für eine Entscheidung benötigt. Idealerweise senden Ihre Banken Ihnen eine Checkliste zu, aus der Sie die Anforderungen bezüglich Inhalt, Umfang und Qualitätserfordernis entnehmen können.

Download:

Ein Beispiel einer solchen Checkliste finden Sie im Downloadbereich unter Arbeitsblatt C „Checkliste Bankunterlagen GenoBanken“

  • Fragen Sie Ihre Banken, welchen Zeitraum diese nach Erhalt aller Informationen und Unterlagen für eine Entscheidung benötigen.

Jetzt liegt der Handlungsbedarf bei Ihnen: Erarbe...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen