4. Grundlagen einer
		Kreditentscheidung – das müssen Sie wissen
Jahrgang 2014
Auflage 2
ISBN der Online-Version: 978-3-482-69622-0
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-63692-9

Onlinebuch Mit Kreditgebern auf Augenhöhe verhandeln

Preis: € 39,90 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Mit Kreditgebern auf Augenhöhe verhandeln (2. Auflage)Praxisleitfaden zur Bankenkommunikation für Unternehmer und Berater Grundlagen einer Kreditentscheidung Typische Kreditunterlagen Verhandlungen über Kreditkonditionen

4. Grundlagen einer Kreditentscheidung – das müssen Sie wissen

Ihr Kreditwunsch wird in der Bank geprüft und anschließend wird ein Beschluss gefasst. Welche Informationen dabei zugrunde gelegt und wie diese hinterfragt und bewertet werden, genau das ist Gegenstand dieses Kapitels. Es geht also ganz bewusst darum, die Sichtweise der Banker besser kennen und verstehen zu lernen, sozusagen die Bankerbrille einmal selbst aufzusetzen. Für Sie als Kreditnehmer ist das ein Hintergrundwissen, das Sie bei der Steuerung Ihres Unternehmens nutzen können: Dabei sollten Sie sich u. a. folgende Fragen stellen:

  • Gibt es aus der Bankensicht Überlegungen und Hinweise, die auch Sie als berechtigt beurteilen und zukünftig berücksichtigen werden?

  • Welche Informationen und Unterlagen werden Sie Ihren Kreditgebern zur Verfügung stellen (vgl. die Details dazu in Kapitel 7), um deren Informationsbedürfnisse zu erfüllen, damit diese Ihr Unternehmen angemessen beurteilen können? Dabei geht es nicht darum, Informationen und Unterlagen für Ihre Kreditgeber zu „schönen“, sondern diese ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen