Dokument Finanzgericht Rheinland-Pfalz, Urteil v. 23.09.2014 - 3 K 2294/12

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Finanzgericht Rheinland-Pfalz Urteil v. - 3 K 2294/12

Gesetze: EStG § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, § 5, § 4 Abs. 1 und Abs. 3 AO §§ 165, 171 Abs. 8

Behandlung des Übergangsgewinns beim Wechsel zur Liebhaberei

Leitsatz

Der Übergang vom Erwerbsbetrieb zum Liebhabereibetrieb hat nicht zur Folge, dass Steuerpflichtige, die ihren Gewinn durch Einnahme-Überschussrechnung ermittelt haben, den infolge des Wechsels zum Bestandsvergleich entstandenen Gewinn bereits im Zeitpunkt des Übergangs zur Liebhaberei versteuern müssen. Der Übergangsgewinn ist erst bei der tatsächlichen Aufgabe bzw. Veräußerung des Betriebs anzusetzen.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
VAAAE-79136

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden