Dokument Rückstellung für durch Kreditvertrag auferlegte Abschlussprüfung?

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 21 vom 14.11.2014 Seite 815

Rückstellung für durch Kreditvertrag auferlegte Abschlussprüfung?

WP/StB Dr. Norbert Lüdenbach, Düsseldorf

Die U KG ist keine haftungsbeschränkte Personengesellschaft i. S. von § 264a HGB und daher gesetzlich nicht verpflichtet, ihren Jahresabschluss prüfen zu lassen. Die KG hat sich jedoch in den Kreditverträgen mit der Hausbank zu einer Prüfung verpflichtet. Bei Nichterfüllung ist die Bank zur Kreditvertragskündigung, aber auch zur Leistungsklage auf Beauftragung eines Abschlussprüfers berechtigt.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen