Dokument Track 03-04 | Bilanzierung: Wesentliche Neuerungen bei der Teilwertabschreibung

Dokumentvorschau

Steuern mobil Nr. 10 vom 01.10.2014

Track 03-04 | Bilanzierung: Wesentliche Neuerungen bei der Teilwertabschreibung

Das BMF hat die bisherige Verwaltungsauffassung zur Teilwertabschreibung überarbeitet. Hintergrund ist insbesondere die aktuelle Rechtsprechung des BFH zum Tatbestandsmerkmal der voraussichtlich dauernden Wertminderung. Außerdem wurde die Gelegenheit genutzt, um die einzelnen bestehenden BMF-Schreiben zum Themenkomplex Teilwertabschreibung zusammenzufassen. Wir erläutern Ihnen die Neuerung bei festverzinslichen Wertpapieren.

Track 03 | BMF reagiert auf aktuelle BFH-Rechtsprechung

Eine große Bedeutung für die Beratungspraxis hat auch das aktuelle Schreiben des Bundesfinanzministeriums zur Teilwertabschreibung. Die Finanzverwaltung erläutert ausführlich die Voraussetzungen nach § 6 Abs. 1 Nr. 1 und Nr. 2 EStG.

Anlass für die Überarbeitung des umfassenden Vorgängerschreibens aus dem Jahr 2000 war die jüngste BFH-Rechtsprechung zum Tatbestandsmerkmal der voraussichtlich dauernden Wertminderung. Besonders im Fokus steht die Frage: Wann liegt diese notwendige Voraussetzung für eine Teilwertabschreibung vor – bei festverzinslichen Wertpapieren, bei börsengehandelten Aktien und bei Investmentanteilen? Das BMF hat zudem die Gelegenheit genutzt, um alle BMF-Schreiben zum Themenkomple...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen