Dokument Planmäßige Abschreibungen (HGB, EStG)

Dokumentvorschau

infoCenter (Stand: Oktober 2018)

Planmäßige Abschreibungen (HGB, EStG)

Falco Hänsch

Vermögensgegenstände des Anlagevermögens, deren Nutzung zeitlich begrenzt ist, sind mit den um die planmäßigen Abschreibungen (und ggf. außerplanmäßigen Abschreibungen) verminderten Anschaffungs- oder Herstellungskosten zu bewerten (§ 253 Abs. 3 Satz 1 HGB). Dadurch sollen die Anschaffungs- oder Herstellungskosten nach einem vorbestimmten Plan auf die Geschäftsjahre der voraussichtlichen Nutzung verteilt werden (§ 253 Abs. 3 Satz 2 HGB). Weitergehende Regelungen bestehen nicht.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen