Dokument Veräußerung einer Beteiligung an einer Tochtergesellschaft durch die Muttergesellschaft

Preis: € 6,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BBK Nr. 14 vom 18.07.2014 Seite 680

Veräußerung einer Beteiligung an einer Tochtergesellschaft durch die Muttergesellschaft

Bernd Rätke

[i]BFH, Urteil vom 12. 3. 2014 - I R 55/13 NWB ZAAAE-67475§ 8b Abs. 2 und 3 KStG stellt bei einer Kapitalgesellschaft den Erlös aus der Veräußerung einer Beteiligung an einer Tochtergesellschaft zu 95 % steuerfrei. In einer aktuellen Entscheidung hat der BFH die Auswirkungen des § 8b Abs. 2 KStG auf die Handels- und Steuerbilanz verdeutlicht, wie der folgende Praxisfall zeigt.

Eine Kurzfassung des Beitrags finden Sie .

I. Sachverhalt

[i]Beteiligungsverkauf 2012Die M-GmbH ist alleinige Gesellschafterin der T-GmbH und hat die Beteiligung in ihrer Bilanz zum mit 90.000 € aktiviert. Im Jahr 2012 veräußert sie die Beteiligung zu einem Kaufpreis von 300.000 € an D. Dabei entstehen ihr Veräußerungskosten für eine anwaltliche Beratung in Höhe von 10.000 €.

[i]Kaufpreiserhöhung 2013Der Kaufvertrag enthält jedoch Kaufpreisanpassungsklauseln. Im Jahr 2013 kommt es zu einer nachträglichen Kaufpreiserhöhung um 52.000 €, die D an die M-GmbH leistet; allerdings entstehen der M-GmbH in diesem Zusammenhang weitere Beratungskosten von 2.000 €.

[i]Steuersätze der M-GmbHDie M-GmbH möchte wissen, wie sie den Beteiligungsverkauf sowie die Kaufpreiserhöhung in ihren Handels- und Steuerbilanzen der Jahre 2012 und 2013 erfassen muss. Die Steuersätze der M-GmbH betragen 15 % bei der Körperscha...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen