Dokument Erbschaftsteuerlicher Verschonungsabschlag bei Betriebsvermögen - Behaltensfrist bei Veräußerungen durch Gesamtrechtsnachfolger des Erben

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 29 vom 14.07.2014 Seite 2160

Erbschaftsteuerlicher Verschonungsabschlag bei Betriebsvermögen

Behaltensfrist bei Veräußerungen durch Gesamtrechtsnachfolger des Erben

Wolf-Dieter Tölle

Mit Gerichtsbescheid vom 12. 6. 2013 - 3 K 204/11 Erb  LAAAE-44408 hat das FG Münster entschieden, dass der erbschaft- und schenkungsteuerliche Verschonungsabschlag nach § 13a Abs. 5 Nr. 4 ErbStG auch dann rückwirkend zu versagen ist, wenn die Veräußerung der Anteile an einer Kapitalgesellschaft durch die Rechtsnachfolger des verstorbenen Erben innerhalb der fünfjährigen Behaltensfrist erfolgt. Der nachfolgende Beitrag zeigt auf, was diese Entscheidung für die Beratungspraxis bedeutet.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen