Dokument Rückstellung für die Nachbetreuungsverpflichtung von Versicherungsverträgen - Anmerkungen zum BFH-Urteil vom 12. 12. 2013 - X R 25/11

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 13 vom 11.07.2014 Seite 483

Rückstellung für die Nachbetreuungsverpflichtung von Versicherungsverträgen

Anmerkungen zum

StB Prof. Dr. Gerrit Adrian

Der BFH hatte im Urteil vom zur Rückstellungsbildung für Nachbetreuungsverpflichtungen eines Versicherungsvertreters zu entscheiden. Das Besondere: Die von der BFH-Rechtsprechung in den Urteilen vom geforderten Aufzeichnungen über den Umfang der Betreuungsleistungen konnten vom Stpfl. nicht vorgelegt werden. Daneben konkretisiert der BFH die Dokumentationsanforderungen zum Abzinsungszeitraum. Der nachfolgende Beitrag stellt das BFH-Urteil dar und analysiert seine Auswirkungen.

Kernfragen
  • Wann ist für Nachbetreuungsleistungen eine Rückstellung wegen Erfüllungsrückstands zu bilden?

  • Darf eine Rückstellung für Nachbetreuungsleistungen trotz fehlender Aufzeichnungen gebildet werden?

  • Welche Dokumentationserfordernisse bestehen hinsichtlich des Abzinsungszeitraums?

I. Einleitung

Rückstellungen sind ein beliebtes Streitfeld zwischen Stpfl. und Finanzverwaltung. In einem besonderen Fokus stehen derzeit Sachleistungsverpflichtungen. Ein Streitpunkt ist der Einfluss des Maßgeblichkeitsprinzips auf die steuerbilanzielle Rückstellungsbewertung . Nach Verwaltungsauffassung bildet der handel...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen