Dokument Peter und Gerti Ernst - KSt: § 8b KStG, verdeckte Gewinnausschüttung/Einlage, Verlustabzug § 8c KStG, Ermittlung GewSt-Rückstellung ESt: Verschiedene Einkunftsarten (§§ 13, 15, 18, 20, 21, 22 EStG), Veranlagungsform § 26 EStG, Kinder § 32 EStG, Sonderausgaben § 10 EStG, Steuerermäßigungen §§ 34, 35a EStG, Zuwendungen/Nießbrauch, Betriebsaufspaltung, Betriebsaufgabe u. -veräußerung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

SteuerStud Nr. 7 vom 01.07.2014 Seite 1

Peter und Gerti Ernst

KSt: § 8b KStG, verdeckte Gewinnausschüttung/Einlage, Verlustabzug § 8c KStG, Ermittlung GewSt-Rückstellung ESt: Verschiedene Einkunftsarten (§§ 13, 15, 18, 20, 21, 22 EStG), Veranlagungsform § 26 EStG, Kinder § 32 EStG, Sonderausgaben § 10 EStG, Steuerermäßigungen §§ 34, 35a EStG, Zuwendungen/Nießbrauch, Betriebsaufspaltung, Betriebsaufgabe u. -veräußerung

Prof. Elmar Vogl

Hier finden Sie die Klausur als PDF:

I. Allgemeine Bearbeitungshinweise

  • Die Aufgabe besteht insgesamt aus einer kombinierten

    - Einkommensteueraufgabe (Teil A, zeitlicher Lösungsumfang ca. 3,5 Std.) und

    - Körperschaftsteueraufgabe (Teil B, zeitlicher Lösungsumfang ca. 2,5 Std.),

    d. h. sie sind sachverhaltsmäßig miteinander verbunden. Es wird dringend empfohlen, bei der Bearbeitung mit der Körperschaftsteueraufgabe zu beginnen.

  • Die nachfolgenden Lösungshinweise stellen langschriftliche Lösungen dar. In der Steuerberaterprüfung haben Sie regelmäßig nicht die Zeit, Ihre Lösungen in ganzen Sätzen auszuformulieren. Es reicht daher vollständig aus, wenn sie Ihre Lösungen im sog. „Telegrammstil“ mit Angabe aller notwendigen gesetzlichen Fundstellen (einschließlich Richtlinien und Hinweisteilen, ggf. Hinweise auf BMF-Schreiben) abfassen. Halten Sie sich dabei an die Regel „Behauptung – Begründung – Beweis“.

    Stellen Sie Ihre jeweiligen Entscheidungen schlüssig dar und begründen Sie diese mit den einschlägigen Rechtsgrundlagen.

  • Etwaige Gewinnberichtigungen sind grds. (soweit möglich) nach der Bilanzposten-...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren