Dokument FG Münster, Urteil v. 09.05.2014 - 12 K 3303/11 F

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Münster Urteil v. - 12 K 3303/11 F EFG 2014 S. 1369 Nr. 16

Gesetze: EStG § 16 Abs 3, EStG § 6 Abs 3

Betriebsaufgabe

Keine Anwendung der Gesamtplanrechtsprechung in den Fällen des § 6 Abs. 3 EStG

Leitsatz

1) Die zu § 16 EStG entwickelte Gesamtplanrechtsprechung ist auf die unentgeltliche Übertragung eines Mitunternehmeranteils im Sinne von § 6 Abs. 3 EStG nicht übertragbar.

2) Die Anteilsübertragung zum Buchwert findet unabhängig davon Anwendung, ob im zeitlichen und sachlichen Zusammenhang funktional wesentliches Sonderbetriebsvermögen an Dritte veräußert worden ist.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
EFG 2014 S. 1369 Nr. 16
EStB 2014 S. 452 Nr. 12
ErbStB 2014 S. 216 Nr. 8
StBW 2014 S. 569 Nr. 15
PAAAE-67931

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren