Dokument FG Köln, Urteil v. 25.02.2014 - 10 K 2954/10

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Köln Urteil v. - 10 K 2954/10 EFG 2014 S. 1350 Nr. 16

Gesetze: AO § 69, InsO §§ 129 ff., AO § 34

Lohnsteuerhaftung

Lohnsteuerhaftung des GmbH-Geschäftsführers nach Insolvenzantrag

Leitsatz

1) Die Lohnsteuer-Haftung des GmbH-Geschäftsführers entfällt nicht durch die mögliche Anfechtung der Zahlung durch den Insolvenzverwalter nach §§ 129 ff. InsO.

2) Die Pflicht zur Abführung der Lohnsteuer entfällt auch nicht durch einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens.

Fundstelle(n):
DStR 2015 S. 10 Nr. 20
DStRE 2015 S. 945 Nr. 15
EFG 2014 S. 1350 Nr. 16
GmbH-StB 2014 S. 300 Nr. 10
NWB-Eilnachricht Nr. 22/2014 S. 1629
NWB-Eilnachricht Nr. 23/2014 S. 1704
PStR 2014 S. 166 Nr. 7
Ubg 2015 S. 552 Nr. 9
BAAAE-66164

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden