Dokument Aktuelles zur Grundsteuer - Benutzbarkeit bzw. Bezugsfertigkeit von Gebäuden und Erlasstatbestände

Preis: € 9,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 23 vom 02.06.2014 Seite 1716

Aktuelles zur Grundsteuer

Benutzbarkeit bzw. Bezugsfertigkeit von Gebäuden und Erlasstatbestände

Cornelia Waschkies, Katja Günther und Dr. Markus Rotter

Obgleich der Hauptfokus bei Immobilientransaktionen oftmals auf der Grunderwerbsteuer oder den Ertragsteuern liegt, kann sich die Grundsteuer als wesentlicher Kostenfaktor für Immobilienunternehmen, Bauherren sowie Immobilienprojektentwickler erweisen. Dies gilt umso mehr mit Blick auf die jüngere BFH-Rechtsprechung (s. BFH-Urteile vom 25. 4. 2013 - II R 44/11XAAAE-42084 und vom 27. 9. 2012 - II R 8/12, BStBl 2014 II S. 117). Bei Außerachtlassen drohen Kostenrisiken für den Mandanten und nicht unwesentliche Haftungsgefahren für den steuerrechtlichen Berater. Der Beitrag untersucht die jüngste Rechtsprechung des BFH zur Frage der Bezugsfertigkeit und Benutzbarkeit von Bürogebäuden in rohbauähnlichem Zustand sowie deren Implikationen für die steuerrechtliche Beratung. Im Anschluss daran wird ein kurzer Überblick über den Grundsteuererlassantrag bei wesentlicher Ertragsminderung gegeben, der insbesondere bei Leerstand in Betracht kommen kann.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen